Hirschmugl
Anton und Astrid Hirschmugl
Seggauberg 41, A-8430 Leibnitz
info@hirschmugl-domaene.at
+43 3452 863 00 oder +43 664 3248 111
Impressum
AGB

Imkerei & Honig



Ein bereits vorhandener Bienenstock auf unserem Hof machte uns die Entscheidung Honig zu produzieren einfach.


Hirschmugl Honig

Allerdings hätten wir nicht mit einem mysteriösen Dieb gerechnet, der im Winter unseren Honig schmauste.

Ein Grünspecht, welcher noch nicht Gelegenheit hatte sich die Reste seines Festmahls vom Schnabel zu putzen, fand sich schließlich in einem der Bienenstöcke. Wer könnte ihm verübeln, dass auch er sich an den süßen Seiten des Lebens erfreuen wollte?

Seit diesem Ereignis schmückt dieser in unseren Breitengraden bedrohte Vogel unsere Honiggläser.

Unsere Bienenstöcke stehen an komplett unterschiedlichen Standorten wie Trauerweide, Lieschen oder Tittenbach und an einem schönen Sonnentag können wir sie schon von weitem hören...



Ein gleichmäßiges, friedliches Summen, es klingt fast wie Musik. Emsig gehen sie auf die Reise um Honig zu sammeln und Blüten zu bestäuben. Ein sanfter Wind ist zu spüren je näher wir unseren Stöcken kommen. Es strömt ein süßer Duft von frischem Honig und Wachs aus den Völkern. Jede Biene hat eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen und wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, sie dabei bestmöglich zu unterstützen.

Ein Geben und Nehmen, das sich im ständigen Gleichgewicht halten soll.

Unser Bio-Honig wird bewusst nur einmal im Jahr geschleudert und erhält dadurch eine maximale Vielfalt von Trachtpflanzen im Glas.

Eine Bio-Imkerei unterscheidet sich von konventioneller Imkerei dadurch:
  • dass nur rückstandsfreies Bienenwachs (d.h. ohne Rückstände von Pflanzenschutzmittel oder Pestiziden) eingesetzt wird.
  • ein eigener Bio-Wachskreislauf
  • Die Bienen wohnen in Holzbeuten
  • Den Bienen wird immer ausreichend Honig belassen um sie nicht in ihrer Entwicklung zu stören.
  • Ende Sommer, wird der Futterbedarf der Bienen für den Winter mit einer Bio-Rübenzucker-Wasserlösung ausgeglichen.
  • Unser hochwertiger Honig wird in Edelstahl-Behältern gelagert.
  • Es werden regelmäßig Wachsproben von einem unabhängigen Labor untersucht.
  • Jährlich wird unser kompletter Betrieb von der Bio-Kontrollstelle kontrolliert